Secondhand-Möbelhaus und Qualifizierungsbetrieb

Secondhand-Möbelhaus und Qualifizierungsbetrieb

Neufundland ist ein Betrieb der GWR, gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH, bei dem sich arbeitslose Menschen qualifizieren und neue berufliche Perspektiven gewinnen können.  

Neufundland vereinigt wirtschaftliches und soziales Engagement unter einem Dach. Zum einen ist Neufundland ein außergewöhnliches Secondhand-Möbelhaus. Hier finden Schnäppchenjäger und Leute, die etwas Besonderes suchen, günstige Möbel, Einrichtungsstücke und Haushaltsgeräte. Ob funktional oder schräg und ausgefallen, jedes Teil ist ein Unikat - nicht immer neu, aber immer mit dem besonderen Charme. Zum anderen ist Neufundland ein Qualifizierungsbetrieb, der arbeitsuchenden Menschen qualifizierende Beschäftigung anbietet. 

Bis zu fünfzig Menschen im Jahr zwischen 25 und 45 Jahren absolvieren bei Neufundland ihre Qualifizierung zur Fachkraft Lagerlogistik oder zur Kauffrau und zum Kaufmann im Einzelhandel. 

Als sozial agierender Betrieb ist Neufundland auf Möbelspenden angewiesen. Diese stammen aus Haushaltsauflösungen oder privaten Spenden als sinnvolle Alternative zum Sperrmüll.

 

NEUFUNDLAND IST JETZT PARTNER VON FAIRWERTUNG e.V.

Wir haben uns auf die Einhaltung der Standards des Dachverbandes FairWertung verpflichtet. FairWertung ist ein Netzwerk gemeinnütziger Altkleidersammler und hat Standards für eine faire und transparente Kleidersammlung entwickelt. Textilien und Schuhe, die keinen Platz bei uns in den Läden finden, werden nach den Standards von FairWertung verkauft. Die Erlöse fließen zurück in unsere Arbeit vor Ort.